hellsehen bei astrovista astrovista, Ihr Such- und Informationsportal
astrovista logo Kartenlegen
Astrologie
Tarot
Esoterik
FengShui
Reiki
Hellsehen
Yoga
Traumdeutung
Naturheilkunde
Anthroposophie
Horoskop
Ayurveda
Wahrsagen
Numerologie
Channeln
Alle Oberbegriffe anzeigen
 

Hellsehen

 

Immer wieder gibt es in der Geschichte der verschiedensten Kulturen Erzählungen über Menschen, die zukünftige Ereignisse vorhersehen konnten. Und es existieren nicht weniger Berichte über Menschen, die durch diese Prophezeiungen einem Unheil entkamen – oder auch nicht, wenn sie z.B. die Warnungen allzu leichtfertig in den Wind schlugen. Ein berühmtes Beispiel ist Julius Cäsar, der zwar durch Omen und Seher mehrfach auf die drohende Todesgefahr hingewiesen wurde, dennoch aber sämtliche Empfehlungen, die Iden des Märzes doch besser im eigenen Domizil zu verbringen, ignorierte...

 

Ein Hellseher sieht und spricht mit einem „zweiten Gesicht“, so zumindest formuliert es der Volksmund. Ein „zweites Gesicht“ wohl aufgrund der Vorstellung, dass beim Hellsehen ein zweites, also für den Normalsterblichen nicht erkennbares Gesicht, durch Raum und Zeit geleitet wird, damit es sich die jeweiligen Ereignisse näher betrachten und anschließend auch darüber berichten kann.

 

Die Bilder, die beim Hellsehen wahrgenommen werden, erscheinen entweder spontan und ohne Absicht oder, wie z.B. bei Beratungen, durch Konzentration auf den Gesprächspartner bzw. auf dessen Frage. Um sich die sprachliche Umsetzung ihrer visuellen Bilder zu erleichtern, benutzen Hellseher manchmal Hilfsmittel wie Karten, Pendel oder Kristallkugel.

Hellsehen ist meist eine angeborene Gabe, wobei es unterschiedlich ist, wann und wodurch der Seher diese Fähigkeit bei sich entdeckt. Viele Hellseher nutzen das Geschenk ihrer individuellen Weitsicht für liebevolle Beratungen im Bereich der spirituellen Seelsorge. Sie helfen damit, Kummer und Leid zu bewältigen, Probleme zu lösen sowie Ängste und Blockaden abzubauen. Auch im gesundheitlichen Bereich kann die Gnade des Hellsehen s oft dort helfen, wo die Schulmedizin lange im Dunkeln tappte...

 

astrovista layout element   astrovista layout element